AV Schleifbach Klärwerk oben

Der Abwasserverband Schleifbach ist eine Körperschaft des öffentlichen Rechts in der sich die Gemeinde Mainhausen (mit Mainflingen und Zellhausen), Stadt Seligenstadt Süd und Klein Welzheim und die Gemeinde Karlstein /Bayern mit Großwelzheim zusammengeschlossen haben.

Seit 1966 sorgen wir für sauberes Wasser in Seligenstadt, Mainhausen und Karlstein
Rolf Wenzel, Verbandsvorsteher

Verbandsgebiet (angeschlossene Kommunen)

Verbandsvorsteher: Rolf Wenzel
Stellv. Verbandsvorsteher: Dieter Jahn, Winfried Bruder, Kai Gerfelder
Betriebsleiter/Klär- und Elektromeister: Anko Schwandtke

Kontakt aufnehmen

 

Die Kläranlage in Zahlen

Die Anlage ist ausgelegt für:

  • Kläranlage für 39.000 Einwohner-Gleichwerte
  • Reinigungsleistung: 1,0 – 1,3 Mio. m³ im Jahr
  • Jahresstrombedarf: ~ 800.000 kWh im Jahr
  • Eigenproduktion mit Blockheizkraftwerk & Solar: ~ 460.000 kW im Jahr

Unsere Mitarbeiter und Tätigkeiten

Unsere Fachkräfte für Abwassertechnik sind hoch qualifizierte Fachleute.
Alle von ihnen haben eine Ausbildung zur Fachkraft für Abwassertechnik und einen handwerklichen Beruf erlernt.

Die sach.- und fachgerechte Führung einer Kläranlage fordert von den Kollegen einen hohen Einsatz und große Verantwortung. Täglich müssen nach der Eigenkontrollverordnung die Abwässer der Anlage im Labor untersucht werden.

Bei Störungen im Werk selbst oder bei der hochkomplizierten IT-Anlage – stehen die Mitarbeiter Tag und Nacht zum Einsatz bereit.